Текст песни JORIS - Feuerwerk

Regungslos steh' ich hier Die Stille weckt Den Sturm in mir Die Luft verbrennt Die Erde bebt Ein Funke glüht Und mein Herz schlägt Wie ein Feuerwerk Oh, mein Herz schlägt Wie ein Feuerwerk Die Trommeln hallen Durch die Nacht Das Blut pulsiert Der Sturm erwacht Und wir stehen zusammen, Wohin's auch geht Unser Funke strahlt Und mein Herz schlägt Wie ein Feuerwerk Und mein Herz schlägt Wie ein Feuerwerk Wäre ich im Schwarz gefangen, Kurz vor dem Untergang, Dann hat das mir nichts an, Denn mein Herz schlägt Mein Herz schlägt Wie ein Feuerwerk Wenn über uns die Lichter losgehen Hochgehen, Seh' ich die Dunkelheit ins Nichts fliehen Wegwehen Haben uns im Farbenmeer verschanzt Und das Feuer in mir, Feuer in mir tanzt Wenn wir den Nachthimmel verbrennen sehen, Licht sehen, Raketen über uns hinweg ziehen, Hochgehen, Sind wir im Farbenmeer verschanzt Und das Feuer in mir, Feuer in mir, Es tanzt Wie ein Feuerwerk Wie ein Feuerwerk
Слова и текст песни JORIS - Feuerwerk принадлежит его авторам.